Willkommen

Die EABPM ist eine Vereinigung rechtlich selbstständiger nationaler Gesellschaften zur Förderung des Business Process Management (BPM).

Neuigkeiten

  • Zertifizierungen CBPP® und CBPA® in Frankreich möglich über Club de Pilotes de Processus   (weiter)
  • Zertifizierung für den Associate Level BPM – Certified Business Process Associate CBPA® ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz verfügbar (weiter)CBOK®
  • CBOK Version 3 in deutscher Sprache im Handel, hier bestellen

Ziele der EABPM

Die wesentlichen Ziele der EABPM sind:

  • Neutrale, nicht gewerbliche Leistungen zur Förderung des BPM
  • Weiterentwicklung, Konsolidierung und weltweite Standardisierung aller relevanten Themen zum BPM
  • Verbreitung fundierten Wissens zum BPM
  • Klärung der fachlichen Anforderungen an Experten des BPM
  • Zertifizierung von Fachleuten des BPM auf der Basis eines weltweit anerkannten Standards
  • Förderung eines hohen Fortbildungsniveaus von Spezialisten zum BPM
  • Transparenz über Qualifizierungen als Entscheidungshilfe für Auftraggeber von BPM Projekten.

Aufgaben

Dazu hat sich die EABPM folgende Aufgaben gesetzt:

  • Schaffung einer gemeinsamen Wissensplattform zum BPM
  • Entwicklung und Verbreitung eines Common Body of Knowledge zum BPM als Grundlage für die Qualifikation von Experten zum Business Process Management (BPM CBOK®)
  • Formulierung von Anforderungen an Experten zum BPM
  • Aufbau und Weiterentwicklung einer individuellen Zertifizierung für die beteiligten Länder
  • Akkreditierung der nationalen Zertifizierungsstellen nach der ISO 17024
  • Vergabe von Gütesiegeln für Anbieter von Seminaren zum BPM

Schreibe einen Kommentar